„Familienstellen“: Wir stellen Situationen aus Partnerbeziehung,
Familie und Beruf auf. In einer Aufstellung erhalten
wir andere Sichtweisen auf das, was das eigene Leben und
Verhalten in bestimmten Situationen vom Unbewussten her
prägt, und finden mithilfe eines systemischen Ansatzes neue
Wege. „Plus“: In einer 1,5-stündigen Seelsorge-Sitzung (nach
dem HeartSnyc-Modell; siehe www.heartsync.eu) werden
Schlüsselthemen der persönlichen Biografie ergänzend zur
Aufstellung bearbeitet.

Familienaufstellungen:
Anna-Lisa Oggenfuss (Zürich); Systemische Familienaufstellerin (DGfS),
Leiterin HeartSync Europa, Gesprächs- und Traumatherapie,
Supervisorin, Paartherapeutin
HeartSync Sitzungen durch qualifizierte HS-Begleiter:
Ilona Ingold (Seelsorgerin, Schaffhausen/CH),
Ursula und Manfred Schmidt (Theologen, Fürth/D)
Begleitung: Michael und Luise Wacker (Haus der Stille)

Teilnehmende: Es gibt 11 Plätze für Aufstellende, die eine eigene Situation bearbeiten
möchten. Es gibt weitere 14 Plätze für Menschen, die als Stellvertreter
in den Aufstellungen zur Verfügung stehen. Sie erleben oft, dass ihre
eigene Geschichte mit angerührt wird, und bekommen dadurch neue
Anregungen für ihr Leben.

Seminargebühr: Aufstellende (eigene Aufstellung + HeartSync): 350,00 €
Stellvertreter: 90,00 €
zusätzliches HeartSync soweit verfügbar
(für Stellvertreter oder Aufstellende): zusätzlich 90,00 €
Hausgebühr: Aufstellende 20,00 €
Stellvertreter 20,00 €
Kosten: Übernachtung Einzelzimmer mit Dusche und WC 175,00 €
Übernachtung Einzelzimmer ohne Dusche und WC 160,00 €
Übernachtung Doppelzimmer mit Dusche und WC 250,00 €
Übernachtung Doppelzimmer ohne Dusche und WC 220,00 €
Verpflegung: 164,00 € pro Person
Schriftliche Anmeldung bis 01.07.2021