Telefon-Seelsorge-Vorpommern-–haus-der-stille-weitenhagen

10.8.-16.8.2020 „Heilwerden in Gottes Gegenwart!“
Urlaubs-Seminar im Haus der Stille
Als Kinder Gottes sind wir dazu berufen, uns auf einen Prozess
der Wiederherstellung einzulassen – ein spannender und herausfordernder
Wachstumsprozess, hin zu mehr geistlicher und
emotionaler Reife sowie Beziehungsfähigkeit. Durch gute geistliche
Impulse, im gemeinsamen Austausch und im Dialog mit
der Bibel, in Zeiten der Stille und des Gebetes, soll ein Raum für
Gottes heilsames Handeln an unserer Seele entstehen.
Das Seminar bietet eine erfrischende Mischung aus thematischen Impulsen am Morgen und
Abend sowie viel Zeit zu Urlaubsentspannung und freier Gestaltung allein oder gemeinsam.
Der Tag ist frei zur Gestaltung und Urlaubsplanung! (Imbiss am Mittag oder Lunch-Paket,
gemeinsames Essen am Abend.)
Referenten: Dorothea Gersdorf, Psychologische Beraterin (ITS),
Diplom-Kreativtherapeutin (IBKK)
www.lebenimkontext.de, www.derberatungsfuehrer.de, Rolf Gersdorf,
Familientherapeut und Supervisor/Lehrsupervisor; Begleitung Luise und
Michael Wacker, Weitenhagen

21.-23.8.2020 Tanzseminar: Glauben mit Leib und Seele

Leider wegen Corona nicht mehr im Porgamm 2020!

10.-12.9.2020 Tagung der Glockensachverständigen der
Ev. Landeskirche Mitteldeutschland und
Ostdeutschland
Vom 10.09.-12.09.2020 treffen sich die Glockensachverständigen der Landeskirchen Ostund
Mitteldeutschland in Weitenhagen zu einer Tagung. Neben Fachvorträgen steht der
Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt der Veranstaltung, die einmal jährlich stattfindet. Das
Treffen bietet die Gelegenheit, Läuteanlagen in verschiedenen Regionen kennenzulernen.
So werden wir 2020 die Marien- und die Kreuzkirche in Anklam, den Greifswalder Dom und
die Peterskirche in Altentreptow besichtigen. Wir freuen uns, dass uns das Haus der Stille in
Weitenhagen einen meditativen Raum für unsere Tagung bieten wird.
Begleitung: O. Beckert EKBO, Prenzlau

18.-20.9.2020 Beten mit Leib und Seele
Kann man Beten lernen? Kann man lernen, Gott im Alltag tiefer
zu begegnen?
Wir nehmen uns Zeit, verschiedene Weisen und Wege des Betens
kennenzulernen und mit Leib und Seele auszuprobieren.
Ziel ist es, das Gebetsleben neu zu entfachen, der Sehnsucht
nach Begegnung mit Gott Raum zu geben, Freude und Kraft
des Betens zu entdecken.
Das Seminar ist gedacht für Menschen, die sich als Anfänger beim Beten fühlen, aber auch
für alle, die schon viele Erfahrungen gesammelt haben und doch neue Impulse suchen.
Leitung: Luise und Michael Wacker, Petra Cohrs – Hamburg,
Conny Cyrus – Mesekenhagen