Haus der Stille

Friedrich-Wilhelm-Krummacher-Haus

  • Stille
    • Einkehrtage, Meditationstage
    • Ignatianische Einzelexerzitien
    • Erholsame Tage für persönliche Stille
  • Seelsorgeseminare mit Möglichkeiten des persönlichen Gesprächs
  • Eheseminare
  • Familienprogramme
  • Begegnungstage für Christen in unterschiedlichen Berufen aus Deutschland und der Ökumene
  • Weiterbildungsangebote für den Dienst in Kirche und Gesellschaft
  • Geistliche Begleitung Einzelner
  • Seminare zu Grundfragen menschlicher Existenz
    • Grundkurs Seelsorge
    • Grundkurs des Glaubens
  • Angebote geistlichen Lebens in der Gemeinde und im beruflichen Alltag:
    • Wüstentage
    • Einführung in biblische Meditation

 Kirche Weitenhagen

 

In unserer schnelllebigen Zeit braucht es Besinnung. Einkehrtage sind Zeiten des Innehaltens und der Rückbesinnung auf Gott, der Mitte unseres Lebens ist. Einkehrtage haben in Weitenhagen eine jahrzehntelange Tradition. Sie nehmen die klassische Form der Exerzitien des Ignatius von Loyola ebenso auf, wie die Tradtition der anglikanischen Retraite-Bewegung und die Elemente, die in »Wesensmerkmale evangelischer Einkehrtage« zu finden sind.Die geistlichen Erfahrungen, die Teilnehmer und Begleiter während solcher Einkehrtage machen, führen zu einer kontinuierlichen persönlichen Weiterentwicklung.
Einkehrtage haben eine einfache Grundstruktur:
  • täglich zwei kurze biblische Impulse
  • persönliche Gebetszeiten
  • tägliche Abendmahlsfeier und Stundengebete
  • individuelle Begleitung
  • durchgehendes Schweigen bzw. vereinbarte Schweigezeiten